Damen II liegt 7:0 zurück und siegt dennoch glatt

| Damen II

VV Schwerte II - VfL Telstar Bochum II 3:0 (25:19, 25:22, 25:23)

Am Sonntag, den 17.09.2023 traf die zweite Damenmannschaft des VV Schwerte ungewöhnlich früh in der heimischen Alfred-Berg-Sporthalle ein. Der Grund dafür war das erste Heimspiel der Damen III um 12 Uhr, welches auf keinen Fall verpasst werden sollte. Warm geklatscht und durch einen Sieg der Trainingskolleginnen gut gelaunt, trat die Schwerter Reserve anschließend um 15 Uhr in ihrem ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des VfL Telstar Bochum an.

Von Beginn stellte sich heraus, dass ein knappes und spannendes Spiel auf Augenhöhe bevorstand. Gute Block-Abwehr-Aktionen auf beiden Seiten sorgten von Anfang an für lange und intensive Ballwechsel. Durch mutige Aufschläge und eine geschlossene Teamleistung konnten sich die Schwerterinnen durchsetzen und den ersten Satz mit 25:19 für sich gewinnen. Der zweite Satz begann für die VVS-Damen jedoch nicht wie geplant. Bei einem Rückstand von 0:4 reagierte Trainer Marco Bendig sofort und nahm die erste Auszeit. Die zweite folgte aufgrund eines Rückstands von sieben Punkten kurz darauf und der Coach forderte seine Spielerinnen dazu auf, mehr Verantwortung zu übernehmen. Dies konnten die Schwerterinnen umsetzen und damit in ihr Spiel zurückfinden. Punkt für Punkt holte die Heimmannschaft den Rückstand sensationell auf und konnte den zweiten Satz letztendlich sogar noch mit 25:22 gewinnen. Nach dieser Aufholjagd waren die Schwerterinnen hochmotiviert, auch den dritten Satz für sich zu entscheiden. Dieser war nach wie vor von lang umkämpften Ballwechseln geprägt und es blieb bis zum Schluss spannend. Auch die Bochumer Zweitvertretung hatte ihren Kampfgeist beibehalten. Doch das VVS-Team um Kapitänin Jenny Soumpasis bewahrte Ruhe und gewann so auch den letzten Satz mit einem Punktestand von 25:23.

„So eine Partie muss man auch erstmal gewinnen“, lautete die allgemeine Stimmung in der Jubelrunde aus Spielerinnen und Trainern nach den beiden erfolgreichen Spielen dieses Heimspieltages. Weiter geht es für die zweite Damenmannschaft mit einem Auswärtsspiel am Samstag, den 30.09.2023 gegen das Team vom TVE Vogelsang.

Für den VV Schwerte spielten: Christina Heil (L), Lisa Kaiser, Vanessa Kopka, Steffi Kramer, Katrin Kuhlmann-Kaschke, Alina Lütgendorf, Jana Omeltschenko (L), Maike Sanders, Lara Schulenburg, Jenny Soumpasis (C) mit Marco Bendig und Kevin Gega.

Zurück