Zum Hauptinhalt springen

Damen I entführen zwei Punkte aus Ahaus

| Damen I

VfL Ahaus - VV Schwerte I 2:3 (25:21; 25:17; 27:25; 11:25; 15:17)

Am Samstag erkämpften sich die Schwerter Damen einen 3:2 Erfolg beim VFL Ahaus. Dabei mussten die Schwerterinnen kurzfristig auf Felina Bönninger und Pia Mohr verzichten.

Den ersten Satz entschied der VVS für sich, ein Satz der auf beiden Seiten von vielen Eigenfehlern in Aufschlag und Annahme geprägt war. Mitte des Satzes zog Schwerte davon und beendete mit einem Ass durch Lena Blumenstein den Satz..
Beide Mannschaften starteten konzentriert in den 2. Satz. Die Annahme stand nun besser beim VVS. Bis zum 10:9 hielt man den starken Angriffen vom VFL stand. „Dann jedoch verloren wir den Druck im Aufschlag und die Mittelblockerinnen der Ahauser knallten uns gefühlt jeden Ball vor die Füße“, musste Trainer Tobias Windscheif sich eingestehen und fand viele lobende Worte für den Gegner. Der Satz ging mit 25:17 deutlich an Ahaus. Satz 3 ging mit 27:25 an Ahaus, ein enger Satz in dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. Leider mit dem besserem Ende für den Gastgeber..
Das wollten die Ruhrstädterinnen aber nicht auf sich sitzen lassen. Eine geschlossene und hoch angagierte Mannschaftsleistung im 4. Satz brachten das 25:11 und somit musste die Entscheidung im Tiebreak fallen.
Dieser ging dann mit 15:17 an unsere Damen I. Ein knapper, aber hoch verdienter Sieg.

Zurück