VVS stellt Auswahlspielerinnen

Geschwisterpaar in der Auswahl


VVS stellt Auswahlspielerinnen

Für den neuen WVV-Auswahl Kader des Jahrgangs 2004-2005 wurden die beiden Schwerter Mädchen Hannah Mohr und Hannah Kapsa nominiert. Damit verfügen der Schwerter Volleyball  derzeit über fünf Auswahlspielerinnen, denn im Kader des Jahrgangs 2002-2003 spielen mit Lynn Kosina, Frieda Gottschalk und Pia Mohr drei weitere Schwerterinnen. Ein Novum ist allerdings das erste Geschwisterpaar in der Auswahl. Pia Mohr freute sich riesig mit ihrer jüngeren Schwester Hannah, die im Anschluss an das Auswahlturnier Büdenbender Cup bis zuletzt auf ihre Nominierung warten musste. Das tat aber der Freude keinen Abbruch. Der VV Schwerte freut sich besonders über den Erfolg, zumal damit die Jugendarbeit gerade in den jungen Jahrgängen eine nicht unerhebliche Würdigung erfährt.

Aber auch die Jungs haben hier Erfolge zu vermelden. So wurden Phil Schulenburg,  Alexander Voss und Justus Trautmann (mittlerweile TV Hörde) in den Regionalkader berufen und nahmen somit ebenfalls am Büdenbender Turnier teil.  Ch